• Auch Augsburg raus....Katastrophales 3 vs. 3

    Bitter....

    So würde ich das nicht sehen! Der "katastrophalen" Leistung in der OT gingen ganz klare, taktische Fehler durch den Trainer voraus. Die 5-6 Feldspieler mit OT-Eiszeit waren einfach platt...

    Ansonsten hat sich der AEV und vor allem seine Fans in Europa sehr, sehr teuer verkauft und gute Werbung für DEL-Eishockey gemacht! :Smilie22:

  • So würde ich das nicht sehen! Der "katastrophalen" Leistung in der OT gingen ganz klare, taktische Fehler durch den Trainer voraus. Die 5-6 Feldspieler mit OT-Eiszeit waren einfach platt...

    Ansonsten hat sich der AEV und vor allem seine Fans in Europa sehr, sehr teuer verkauft und gute Werbung für DEL-Eishockey gemacht! :Smilie22:


    Ja sehe ich auch so und man hat den Puck jedesmal viel zu schnell und zu einfach hergegeben. In der Overtime muss man den Puck in seinen Reihen halten, mal abdrehen und nicht mit dem Kopf gegen die Wand.


    Der AEV und seine Fans haben sich insgesamt in der CHL überragend verkauft. :thumbup:



    Enttäuscht bin ich von Mannheim. In 120.Minuten ist ein Tor einfach viel zu wenig.

  • Für Augsburg war das wirklich eine klasse Erfahrung in der CHL. Überhaupt diese Gruppenphase zu überstehen und dann Biel eigentlich sogar am Rande des Ausscheidens zu haben war schon überragend.

    Über die Fans, die ich leider bei meiner einzigen Möglichkeit negativ in Erinnerung behalten werde, haben dafür allerdings ein wahres Feuerwerk abgebrannt. Respekt zu dieser Leistung in der CHL. Wenn man es jetzt noch schafft, dies in der Liga umzusetzen sollte ein Playoffplatz doch ohne Probleme wieder drin sein.

    Unser Prozess ist vergleichbar mit den Belegen einer Pizza. Auch das braucht eine gewisse Zeit und erfordert Geduld. - Bill Steward

    Mighty Dogs Schweinfurt

  • 100% Zustimmung! Vor allem auch hinsichtlich der Adler...