EV Lindau Islanders 2017/18

  • Was ich in den letzten Tagen von verschiedenen Seiten gehört habe (natürlich alles ohne Gewähr):


    - Dem Jeff Smith gefällt es in Lindau, hat aber angeblich ein Angebot aus Regensburg
    - Sekula weiß noch nicht, ob er jetzt Deutscher werden will oder nicht^^
    - Cech bleibt

    Smitty würde ich gerne wieder bei uns sehen.....ich denke jedoch, daß sich vor allem seine Frau in Regensburg wohler gefühlt hat, weshalb ich mir gut vorstellen könnte, daß er nicht zu halten sein wird..schade, aber so isses wohl...Sekula will soweit ich weiß NICHT Deutscher werden, ob man ihn als Konti weiter mitzieht, ist fraglich...Zdenek MUSS erst Deutscher werden...schau mer, ob des hinhaut....


    Was man noch so hört: Fuchsi, Paule und Miller wollen angeblich die Schlittschuhe an den Nagel hängen, Beppi Mayer ziehts wohl auch weg von Lindau...und Bigam will angeblich seine Karriere beenden...macht zusammen mit Heider mindestens 8 Abgänge.....bin gespannt, wann die News kommen.....

  • Von der Facebook-Seite der Islanders:


    === Islanders - News ===
    EV Lindau Islanders treffen erste Personalentscheidungen
    Nachdem man bei den EV Lindau Islanders den Klassenerhalt der Oberliga Süd und die Vize-Meisterschaft der BEV- Playoffs gebührend gefeiert hat, geht es nun an die Planungen für die kommende Saison.
    Neben Zdenek Cech, Michal Mlynek, Sebastian Koberger und Korbinian Sertl, die bereits Vereinbarungen für die neue Saison hatten, bleibt auch Andreas Farny bei den Lindauern an Bord. Der 24jährige wurde gleich in seiner ersten Saison zu einem wichtigen Leistungsträger beim EVL. Nach 24 Punkten (5 Tore) in der Vorrunde legte der Außenstürmer, der auch in vielen Spielen als Center auflief, legte er in der Verzahnungsrunde und den Playoffs noch einmal 36 Punkte (11 Tore) in 23 Spielen nach. „Andreas hat alle Erwartungen erfüllt und wird auch in der kommenden Saison ein wichtiger Baustein unseres Teams sein. Wir sind froh, dass wir ihn halten konnten“, sagt Vorsitzender Bernd Wucher.
    Als erster Neuzugang kommt Verteidiger Philipp Gejerhos an den Bodensee. Der 22jährige wechselt vom Nord Oberligisten Moskitos Essen nach Lindau. Der gebürtige Kaufbeurer durchlief den Nachwuchs des ESVK und sammelte dort auch DEL2- Erfahrung, ehe er vor drei Jahren nach Weiden und 2015 nach Essen wechselte. Mit den Moskitos erreichte er in dieser Saison das Play-Off Halbfinale und erzielte in 46 Spielen 18 Punkte (5 Tore). „Das Konzept, das mir Dustin Whitecotton vorgestellt hat, hat mich überzeugt“, sagt Geijerhos über seinen Wechsel zum EVL.
    Auch erste Abgänge müssen die Lindauer bereits verkraften. Nach nur einer Saison verlässt Petr Heider die Islanders wieder und wird sich einem anderen Süd Oberligisten anschließen. Mit weiteren Spielern des aktuellen Kaders laufen derzeit noch die Verhandlungen.
    Der aktuelle Kader der EV Lindau Islanders für die Saison 2017/18
    Tor: Korbinian Sertl
    Abwehr: Philipp Gejerhos (NEU: ESC Wohnbau Moskitos Essen), Sebastian Koberger
    Sturm: Zdenek Cech, Andreas Farny, Michal Mlynek

  • EV Lindau Islanders sind auf Torhütersuche
    Für die kommende Oberliga- Saison sind die EV Lindau Islanders auf Torhütersuche. Überraschend kam Korbinian Sertl mit dem Wunsch nach einer Vertragsauflösung auf die Islanders zu.
    „Korbinian hatte nachträgliche Wünsche und Forderungen, denen wir nicht nachkommen konnten“, sagt EVL-Vorsitzender Bernd Wucher, „deshalb wollte er die Vereinbarung, die auf die Dauer seiner vom Verein vermittelten Ausbildung angelegt war, auflösen. Er wechselt nun zu einem Oberligisten, der ihm zusätzlich den Status als Nummer Eins garantiert. Das war bei uns nicht möglich.“ Sertl entschied sich damit gegen die vom EVL parallel zur Ausbildung aufgezeigten langfristigen Perspektiven zugunsten eines Weges als Profi.

  • Könnte mir vorstellen, dass Marc-Michael Henne nun ein ganz heißer Kandidat für den TW-Posten ist.


    War nach seinen Föli-Spielen ja schon fast sicher bei uns, was sich aber mit der Verpflichtung von Glatzel zerschlagen hat.

  • Die EV Lindau Islanders können einen Neuzugang und zwei weitere Vertragsverlängerungen melden. Neu an den Bodensee kommt Kai Laux, während Philipp Haug und Adrian Kirsch dem EVL für ein weiteres Jahr zugesagt haben.

    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen