EV Dingolfing 18/19

  • Ja es ist schon bitter was das Niveau angeht, das wird wohl auch nicht mehr groß besser werden - leider. Es war zu befürchten, aber vielleicht muß man es als Übergangsjahr sehen. Ich hoffe mal, daß der eingeschlagene Weg, viele Ex-EVD´ler zurückzuholen weiter (erfolgreich) verfolgt wird und es im kommenden Jahr ganz anders aussieht.

  • auch wenn ich dir mit der Analyse der Mannschaftsstärke recht geben muss würd ich nicht sagen dass die Euphorie weg ist. Im Gegenteil. Wir haben gut 100 Leute im Schnitt mehr im Stadion (auch gegen Selb 1b) Und auch andere Sachen wachsen langsam wieder.


    Unterm Strich sportlich bittere Saison aber der Rest wird langsam.


    Aber natürlich geht's hier wieder nur ums stenkern ;)

  • auch wenn ich dir mit der Analyse der Mannschaftsstärke recht geben muss würd ich nicht sagen dass die Euphorie weg ist. Im Gegenteil. Wir haben gut 100 Leute im Schnitt mehr im Stadion (auch gegen Selb 1b) Und auch andere Sachen wachsen langsam wieder.


    Unterm Strich sportlich bittere Saison aber der Rest wird langsam.


    Aber natürlich geht's hier wieder nur ums stenkern ;)

    das ist nicht stenkern sondern die Realität ! Aber 100 Leute im Schnitt das hab ich noch nicht wahrgenommen ehrlich gesagt ! Aber okay bei solcher Leistung kommt irgendwann mal keiner mehr ! Ehrlich gesagt aber naja

  • Das ist immer das zweischneidige Schwert: Kaufst Du dir (wenn möglich) einen tollen Kader zusammen und spielst oben mit hat man auch mehr Zuschauer (Waldkirchen). Versucht man einen Art Neuanfang mit einer nachhaltigen Strategie, läuft aber sportlich nicht gut, bleiben womöglich die Zuschauer weg. Trotz allem muß man sagen, daß auch gegen Selb mehr Zuschauer waren, als in den meisten Spielen der Vorsaison, obwohl es ja jetzt schon sportlich schlecht läuft. Und auch in der Vorsaison stand am Ende nur die Abstiegsrunde als Ergebnis zu Buche. Also, so viel gibt es gar nicht zu verlieren....

  • Ruhe in der Führung? Gab meines Wissens keine Unruhe der ehemaligen Führung, aber ok. Nachhaltige Strategie , die da wäre? Ex-Dingolfinger zurück zu holen , das hat ja nur bedingt geklappt. Wo wir dabei sind, wieso spielt der König nicht in DGF? Hätte doch locker zusagen können. Zeit genug wäre gewesen. Aber interessant, wie das den Leuten verkauft wird. Wenn es was positives gibt, war es ein Mega-Coup , verliert man gegen Selb 1b lag es daran, dass es erst sooooo spät zum Führungswechsel kam :). Jetzt habt ihr eine schöne Kabine, schöne Torhütermasken, flauschige Teppiche und tolle Trikots. Selbst der Mannschaftsbetreuer ist jetzt der "Equipment Manager". Als nächstes ist die Kioskkraft noch der "Food Manager". Herzlichen Glückwunsch dazu, aber eins ist klar, wenn der sportliche Erfolg weiter ausbleibt und man sich weiterhin eine 4:7 Klatsche gegen Selb 1b, denn nichts anderes war es, schön redet, wird die Landung auf dem Boden der Realität sehr hart werden. Bin mir nicht sicher ob der EVD absteigt, aber in den kommenden Aufgaben sind 6 Punkte ja wohl Pflicht ohne "wenn und aber, hätte oder wäre". Bis auf etwas mehr Interesse von Seiten der Zuschauer sehe ich aktuell keinen positiven Ansatzpunkt.


    P.S. Wer kritisiert ist ein Stänkerer, aber damit kann ich gut leben :*

  • flauschige Teppiche

    Naja die Füsschen der Herren Spieler müssen ja geschont werden:), wobei sich die Frage stellt ob man das Vereinsemblem mit Füssen treten muss,sollte oder darf. Aber das machen ja tausende Bayern Fans auch die sich einen FCB Fußabstreifer(so nannte man das früher) vor die Haustüre legen.

  • sachliche Meinung sind das eine, aber bei "manchen" merkt man das sie nicht im Stadion waren (vielleicht weil man sie jetzt öfter in Vilshofen antrifft?... möglich wärs :pfeif: ) weil einige Informationen, die man hald nur merkt wenn man live dabei war, fehlen. Das sind dann die Stänkerer. Die gründe kann sich jeder selbst ausmalen.


    Ich hab im Sommertheater nie Stellung für oder gegen eine Partei ergriffen. Das weiß jeder der meine Beiträge damals gelesen hat, aber jetz dieses Nachgetrete und gestänkere hinter anonymen Accounts is einfach mies :thumbdown:


    PS: die Kioskkräfte heißen jetz "Biermädl". Machen einen super Job und verkaufen auch auf den Rängen ;)