31.01.20 7.Spieltag der Aufstiegsrunde LL

  • Heute bekommt ihr alle Infos zum 7. und einzigen Spieltag an diesem Wochenende von mir.


    Auf den Programm stehen folgende Partien:


    19.30 Uhr EV Moosburg - Vfe Ulm/Neu-Ulm

    19.30 Uhr ESC Hassfurt - EHC Bad Aibling

    20.00 Uhr EV Dingolfing - ESV Buchloe

    20.00 Uhr ERSC Amberg - ESC Kempten


    Vielen Dank an unsere fleißigen Helfer aus den Stadien und allen Lesern viel Spaß und Freude beim mitfiebern.

  • EV Moosburg - Vfe Ulm/Neu-Ulm 1:9 (0:2,0:4,1:3)


    Spielbeginn: 19.30 Uhr


    Die ersten Infos aus Moosburg.

    Der EVM mit 15+2 Spielern.

    Der Vfe Ulm ebenfalls mit 15+2 Spielern.


    1.Drittel

    - Beginn !!!!!

    -6:06 Minute nach Überlegenheit des EVM das 0:1 für Ulm durch Synek

    -10:51 Minute Tor für Ulm durch die Nr 44 Spielstand 0:2

    -13:19 Minute Strafe gegen Ulm, 2 Minuten für Stempfel

    -Ende 1. Drittel 0:2

    -Der EVM mit einigen guten Chancen, aber die Scheibe will einfach nicht rein.

    Ulm spielt es clever und ist immer gefährlich mit Konter!


    2.Drittel

    - Beginn Drittel 2

    -20:16 Strafe gegen EVM, 2min gegen Nr 82 Horava

    -20:57 Tor für Ulm Nr. 14 Spielstand 0:3
    -22:33 Tor für Ulm Nr. 3 Spielstand 0:4

    -22:56 Strafe gegen Ulm, 2min gegen Nr 11

    -27:06 Tor für Ulm Nr. 14 Spielstand 0:5

    Moosburg mit Auflösungserscheinungen!

    -29:31 Strafe gegen EVM, 2min gegen Nr 15

    -30:59 Tor für Ulm in Überzahl Nr 3 Spielstand 0:6

    -Ende 2. Drittel

    Ulm mit einer nur durchschnittlichen Leistung - aber gegen eine Mannschaft die so gut wie keine Gegenwehr mehr zeigt genügt das auch!


    3.Drittel

    -Beginn letztes Drittel

    -44:23 Tor für Ulm Nr 19 Spielstand 0:7

    -47:05 Strafe gegen EVM, 2min gegen Nr 13

    -48:52 Tor EVM in Unterzahl Gröger Spielstand 1:7

    -52:25 Tor für Ulm Nr 95 Spielstand 1:8

    -56:36 Strafe gegen EVM, 2min gegen Nr 50

    -57:49 Tor für Ulm Nr 20 Spielstand 1:9
    -Endergebnis 1:9


    Das Ergebnis lässt eine Dominanz der Ulmer vermuten, dem ist aber nicht so, 6 Tore waren Gastgeschenk durch katastrophale Abwehr oder Torwart Fehler! Bester Ulmer war Güssbacher! Auf Moosburg Seite Indra.

    Vom Niveau her eines der schlechtesten Spiele der Saison in diesem Stadion!






  • ESC Hassfurt - EHC Bad Aibling 5:4 (0:2,3:0,2:1)


    Spielbeginn:19:30 Uhr


    Servus und herzlich Willkommen zum Liveticker der Partie Haßfurt gegen Bad Aibling. Das Aufwärmprogramm wurde soeben beendet und das Eis wird nochmal für ein spannendes Match frisch gemacht! Haßfurt wird zum heutigen Spiel die 3 Neuverpflichtungen aus Schweinfurt präsentieren. Hier ist man sehr gespannt, wie sie sich machen!

    Die Lichtorgel leutet jedenfalls schon einmal das Kellerduell ein. Gleich kanns los gehen!


    Für Haßfurt startet Jung im Tor, Bad Aibling mit Klimesch!


    1.Drittel

    -Spiel läuft!!!!
    -01:50 min Tor für Bad Aibling. Torschütze unbekannt.

    Neuer Spielstand: 0:1

    -03:02 Minute Tor für Bad Aibling durch Ahrens. Neuer Spielstand: 0:2

    -8. Minute: Das Bad Aiblinger Gehäuse steht unter Dauerbeschuss. 3 Pfostentreffer in den letzten 60 Sekunden.

    -15. Minute: „Der Busfahrer möge bitte den Mannschaftsbus aus dem Bad-Aiblinger-Tor heraus fahren“, hört man im Stadion. Weiterhin unglaublich viele Torchancen für Haßfurt!!!

    -Ende 1.Drittel


    Es ist wie verhext! Es möchte einfach kein Tor für die Hawks fallen. Gefühlt spielt man hier seit 15 Minuten Powerplay! Einbahnstraßen-Eishockey vom feinsten. Bisher konnte man sich nicht belohnen! Haßfurt hat die ersten Minuten klar verschlafen, sodass Bad Aibling 2 fehler der Haßfurter nutzen konnten.



    2.Drittel

    -Beginn des 2. Spieldrittels! Torwartwechsel bei Haßfurt. Nun im Tor Hildenbrand!

    -Keine 20sek im 2. Drittel ertönt wieder das bekannte „Ping“ im Stadion am Großen Anger. Der nächste Pfostenschuss.

    -24. Minute: Die nächsten 2 Pfosten-/Lattentreffer stehen auf dem Konto der Hawks...

    -32:08 Minute Tor für Haßfurt durch Franek!

    Neuer Spielstand 1:2

    -34:09 Minute Tor für Haßfurt durch Hornak

    Neuer Spielstand: 2:2

    -36:39 min Tor für Haßfurt!! Torschütze: Trübenekr!

    Neuer Spielstand: 3:2

    -Ende 2.Drittel


    Das Spiel findet weiterhin fast ausschließlich im Drittel der Aiblinger statt. Trotzdem haben es die Gäste ein paar weniger male allein vor das Haßfurter Tor geschafft - Hildenbrand konnte aber glänzend parieren.

    Die Führung für die Hawks geht mehr als in Ordnung, es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis das Netz das erste mal wackelt. Bad Aibling sind nur mit 11+2 Spielern angreist, weshalb man wohl nicht mehr lange das Tempo der Hausherren mit halten kann. Es bleibt weiterhin Spannend, das ist sicher!



    3.Drittel

    -Beginn letztes Drittel

    -41:20 min Tor für Haßfurt in UZ durch Neuzugang Cypas!

    Neuer Spielstand: 4:2

    -42:04 min Tor für Haßfurt! Torschütze unbekannt!

    Neuer Spielstand: 5:2

    Ich nehme alles zurück. Das Tor wurde wegen einem Loch im Tornetz aberkannt.

    Spielstand weiterhin 4:2!

    Das Netz wird soeben fachmännisch mit Kabelbinder geflickt.

    -45:34 min Tor für Bad Aibling durch Meyer Daniel.

    Neuer Spielstand 4:3

    -47:48 min Tor für Haßfurt durch Babkovic!

    Neuer Spielstand: 5:3

    -52:01 min Tor für Bad Bad Aibling durch Neumaier in Überzahl!

    Neuer Spielstand: 5:4

    Spielende! Haßfurt gewinnt gegen Bad Aibling mit 5:4!


    Spieler des Abends:

    Haßfurt: Neuzugang Cypas!

    Bad Aibling: Goalie Klimesch!


    Der 5:4 Sieg für die Hawks geht völlig in Ordnung. Am ende wurde es nochmal spannend als die Gäste noch 2 mal trafen. Trotzdem allem war der Sieg für Haßfurt im letzten Drittel kauf gefährdet. An der Chancenverwertung sollte Haßfurt aber definitiv noch arbeiten! Das Spiel hätte auch gerne zweistellig enden können. Die drei Neuzugänge aus Schweinfurt haben sich mehr als gut geschlagen! Cypas wurde deshalb auch folgerichtig zum Spieler des Tages gewählt.







  • EV Dingolfing - ESV Buchloe 1:4 (0:1,1:1,0:2)


    Spielbeginn:20.00 Uhr


    Servus und herzlich Willkommen zum heutigen Liveticker beim Heimspiel der ISAR RATS gegen den ESV Buchloe.

    Die „Pirates“ stehen momentan auf Platz 1 der Aufstiegsrunde zur Bayernliga und sind noch ungeschlagen!




    1.Drittel

    - Spiel läuft!!!

    -Spielzeit 04:21 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #21 erhält 2 Strafminuten wegen Stockschlag.

    -Spielzeit 09:25 - Strafe gegen den beide Mannschaften - 2 Strafminuten wegen übertriebener Härte.

    -Spielzeit 10:12 - Strafe gegen die ISAR RATS - der Spieler mit der #92 Kößl erhält 2 Strafminuten wegen Hakens.

    -Spielzeit 10:37 - TOR für den ESV Buchloe - Neuer Spielstand: 0:1

    -Spielzeit 11:23 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #29 erhält 2 Strafminuten wegen Haltens.

    -Spielzeit 14:03 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #88 erhält 2 Strafminuten wegen Hakens.

    -Ende 1.Drittel


    2.Drittel

    -Beginn 2.Drittel

    -Spielzeit 20:39 - TOR für den ESV Buchloe - Neuer Spielstand: 0:2

    -Spielzeit 21:10- Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #58 erhält 2 Strafminuten wegen Stockschlag.

    -Spielzeit 21:29 - Strafe gegen die ISAR RATS - der Spieler mit der #7 König erhält 2 Strafminuten wegen Stockschlag.

    -Spielzeit 23:42 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #13 erhält 2 Strafminuten.

    -Spielzeit 25:53 - Strafe gegen die ISAR RATS - der Spieler mit der #24 Ruhstorfer erhält 2 Strafminuten wegen Haltens.

    -Spielzeit 32:10 - Strafe gegen beide Mannschaften - 2 Strafminuten.

    -Spielzeit 34:52 - TOR für die ISAR RATS durch die #16 David Bilek - Neuer Spielstand: 1:2

    -Spielzeit 35:40 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #13 erhält 2 Strafminuten unerlaubten Körperangriff.

    -Spielzeit 35:58 - Strafe gegen die ISAR RATS - der Spieler mit der #10 Schickaneder erhält 2 Strafminuten wegen Hakens.

    -Spielzeit 38:54 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #26 erhält 2 Strafminuten wegen Stockcheck.

    -Ende des 2.Drittels


    3.Drittel

    -Beginn letztes Drittel

    -Spielzeit 42:44 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #5 erhält 2 Strafminuten wegen Haltens.

    -Spielzeit 44:43 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #58 erhält 2 Strafminuten wegen unerlaubten Körperangriff.

    -Spielzeit 53:01 - Strafe gegen beide Mannschaften - 2 Strafminuten wegen unnötiger Härte.

    -Spielzeit 53:33 - Strafe gegen den ESV Buchloe - der Spieler mit der #58 erhält 2 Strafminuten wegen Beinstellen.

    -Spielzeit 58:22 - Strafe gegen beide Mannschaften - 2 Strafminuten wegen unnötiger Härte + 10 Minuten gegen die #88 Detterer wegen unnötiger Härte.

    -Spielzeit 58:45 - TOR für den ESV Buchloe - Neuer Spielstand: 1:3

    -Spielzeit 59:35 - TOR für den ESV Buchloe - Neuer Spielstand: 1:4 - Empty Net

    -Ende!!!

  • ERSC Amberg - ESC Kempten 5:6n.V. (0:2,3:2,2:1)


    Spielbeginn: 20:00 Uhr


    Auch aus Amberg gibts die ersten Infos.

    Der ERSC mit 17+2 Spielern.

    Der ESC mit 15+2 Spielern.



    1.Drittel

    - Spiel läuft!!!

    -Strafzeit ESC

    -Strafzeit ERSC

    -14:48 Minute das 0:1 duch Maaßen

    -16:21 Minute das 0:2 durch Meier

    -Strafzeit ERSC

    -Ende 1.Drittel


    2.Drittel

    -Beginn 2.Drittel

    -24:18 Minute das 0:3 durch Weigant

    -27:47 Minute das 1:3 durch Brabec

    -29:50 Minute das 2:3 durch Svatopluk

    -33:26 Minute das 2:4 durch Rukajärvi

    -Strafzeit ESC

    -36:46 Minute das 3:4 durch Köbele

    -Ende 2.Drittel


    3.Drittel

    -Beginn letztes Drittel

    -46:15 Minute das 4:4 durch Brabec

    -48:11 Minute das 4:5 durch Vaitl

    -Strafe beide Teams

    -Strafe ESC

    -53:51 Minute das 5:5 durch ?

    -Nach 60 Minute steht es 5:5.Overtime!


    Overtime

    -Beginn Overtime

    -In der Overtime fällt das 5:6.

    -Endstand 5:6n.V.

  • Der 7.Spieltag ist gespielt und die 4 Partien beendet.


    Hier die Ergebnisse im Überblick:


    Der EV Moosburg unterliegt mit 1:9 gegen den Vfe Ulm/Neu-Ulm.

    5:4 heißt es am Ende zwischen dem ESC Hassfurt und dem EHC Bad Aibling.

    Der EV Dingolfing verliert gegen den ESV Buchloe.

    Und im letzten Spiel siegt der ESC Kempten gegen den ERSC Amberg in der Verlängerung mit 5:6.


    Nochmals vielen Dank an die fleißigen Helfer,allen Stadionbesuchern eine gute und sichere Heimreise,danke an die Leser dieses Livetickers und allen noch einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende!