voraussichtliche Ligenzusammenstellung BYL, LL, BZL 2020/21

  • Als 14. Team könnte ich mir den HCL in der Oberliga schon vorstellen. Falls das also überhaupt ein Thema ist, laufen die Drähte zwischen Miesbach, Passau und Landsberg vermutlich heißer als zum DEB. Man hört aber von keiner Seite aus etwas dazu und das stimmt mich eher positiv, dass hier unaufgeregt abgewogen wird. Wasserstandsmeldungen bringen nichts und wecken nur falsche Erwartungen.

    Am Wochenende soll es wohl dazu Entscheidungen geben.

  • Wenn, so glaube ich, gehen nur die drei genannten Vereine gemeinsam eine Liga rauf. So deute ich auch das Zeichen, dass man gerade in Miesbach. Passau und Landsberg nicht viel hört. In einer 12er Liga kann ich mir z.B. beim HCL nicht vorstellen, das sie hochgehen würden.


    Die Regensburger z. B. wollen jetzt dann schon den Dauerkartenvorverkauf ankurbeln und das für eine 14er Liga, so stand es dort in der Presse.

  • Trotzdem bleib ich bei der Aussage, wie vor ein paar Wochen, als man berichtete, dass der DEB mit Landsberg in Verhandlungen steht. Als 12. Team würde ich den HCL ganz ganz ungern in der Oberliga sehen und freue mich da mehr auf die vermutlich super attraktive Bayernliga.


    Als 14. Team könnte ich mir den HCL in der Oberliga schon vorstellen. Falls das also überhaupt ein Thema ist, laufen die Drähte zwischen Miesbach, Passau und Landsberg vermutlich heißer als zum DEB. Man hört aber von keiner Seite aus etwas dazu und das stimmt mich eher positiv, dass hier unaufgeregt abgewogen wird. Wasserstandsmeldungen bringen nichts und wecken nur falsche Erwartungen.

    In Passau hat man Ende April folgendes geäußert:

    Aufstiegsmöglichkeit für Passau? Diskussionen um die Eishockey-Oberliga

  • Wie kommt ihr jetzt auf Erding?

    Erding wäre sportlich durch den 5. Platz in der Verzahnungsrunde der nächste Nachrücker nach Passau und vor Landsberg. So sehr ich mir in naher Zukunft wieder Oberliga wünschen würde, mag ich nicht am grünen Tisch als Sechster (!) der vergangenen Saison aufsteigen. Mit unserer jungen Truppe gibts in der Oberliga eher Misserfolge und Klatschen. Wir waren nicht umsonst im oberen Mittelfeld der Bayernliga. Kommende Saison wäre es für die Entwicklung unseres Teams wünschenswert unter die Top 3 zu kommen. Da sehe ich uns in der kommenden finanziell sehr risikobehafteten Saison lieber in der Bayernliga.

  • Ich glaube nicht, dass Erding unter diesen drei Vereinen ist, zumal der BEV-Obmann ja schon vor geraumer Zeit gesagt hat, um welche Vereine sich es handelt. Alles andre würde mich schon sehr überraschen.


    Ich denke es gibt eigentlich nur zwei Szenarien, die in Frage kommen:


    Szenario 1: Die Oberliga Süd spielt mit 12 Teams und Miesbach geht als einziger Bayernligist rauf.

    Szenario 2: Miesbach, Passau und Landsberg gehen gemeinsam in die Oberliga und es wird mit 14 Teams gespielt.

  • Also denkst du nicht das die Oberliga mit 11 oder 13 Teams startet?

    Das kann ich mir nicht vorstellen dass man mit 11 oder 13 Teams spielt, dann holen sie lieber doch noch einen oder mehrere "Österreicher" dazu. ;)

    Dies wäre vielleicht noch das allerletzte Mittel vom Verband. So viel ich weiß, wird aber alles vom DEB versucht, eine 14er Liga mit Bayernlistigen hinzubekommen.

  • Bei Miesbach sind ja anscheinend einige Ex-Rosenheimer als Neuzugänge im Gespräch. Man hört dort so Namen wie ein Reiter, Bergmann oder Fröhlich. Sind gestandene Spieler mit höherklassiger Erfahrung. Mit solchen potenziellen Zugängen würde beim TEV vieles für die Oberliga sprechen.

  • Bei Miesbach sind ja anscheinend einige Ex-Rosenheimer als Neuzugänge im Gespräch. Man hört dort so Namen wie ein Reiter, Bergmann oder Fröhlich. Sind gestandene Spieler mit höherklassiger Erfahrung. Mit solchen potenziellen Zugängen würde beim TEV vieles für die Oberliga sprechen.

    Diese Möglichkeit hätte Landsberg eventuell ja auch um sich für die OL gut und ich denke auch kostengünstig aufzustellen. Mit den Kaufbeurer Ex Spielern Schmidle, Schäffler, Lucas, Menge sowieso. Dazu noch eine gut funktionierende Koop da für den ESVK diese ja mit Sonthofen weggebrochen ist. Nicht zu vergessen die jungen hungrigen Spieler des HC L dann bringst du schon eine schlagkräftige Truppe auf das Eis

  • vermutlich sind die Teams für die Oberliga schon relativ fix. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Regensburg sonst so offensiv mit der Situation umgegangen wäre

    Unser Prozess ist vergleichbar mit den Belegen einer Pizza. Auch das braucht eine gewisse Zeit und erfordert Geduld. - Bill Steward

    Mighty Dogs Schweinfurt

  • Was hat Regensburg offensiv verlauten lassen, außer, dass man in Verhandlungen mit drei Teams steht und bald den Dauerkartenverkauf starten mag? Ist für mich eine Wasserstandsmeldung und keine Zu- oder Absage. Aber vielleicht hab ich auf deren Internetseite mit dem katastrophalen Layout irgendwas übersehen.