voraussichtliche Ligenzusammenstellung BYL, LL, BZL 2020/21

  • Die Gruppeneinteilung für die Landesliga ist scheinbar schon bekannt.


    Gruppe 2 : EHC Bad Aibling, EV Bad Wörishofen, ESV Burgau, SC Forst, EV Fürstenfeldbruck, Wanderers Germering, EV Pfronten, SC Reichersbeuern und SG Schliersee/Miesbach, ERC Lechbruck


    Gruppe 1: EHC Bayreuth, EV Dingolfing, SE Freising, ESC Haßfurt, EV Moosburg, EV Pegnitz, VER Selb 1b, TSV Trostberg, ESC Vislhofen und ESV Waldkirchen.


    Quelle: https://www.bayernhockey.com/n…ws.php?id=19795&topic=110

  • Glückwunsch natürlich nach Lechbruck!

    Des einen Freud, der anderen Leid - somit zerschlagen sich wohl unsere Hoffnungen, endlich wieder im Süden spielen zu dürfen...

  • Bin gespannt, wie die bezirksligen jetzt zusammen gestellt werden. 🤔

    In der 1 sinds 6 vereine, in der 2 sinds 8, in der 3 sinds 11, in der 4 sinds 7.

    Ich würde FFB2 und wörishofen2 von der 3 in die 4 stecken. Dann wären die 4 ligen einigermaßen gleich groß.

  • Mein Vorschlag:

    3 Gruppen:

    Würzburg + Schweinfurt in die bisherige Gr. 4 -> Quasi alles kann über die "Direttissima" A7 vernünftig erreicht werden (Zeitersparnis für beide Vereine)

    Region 2-Teams (R, REG, SR) in bisherige Gr. 2 -> Da gehören sie hin + Mitterteich als Solidaritätsfall (auch in dieser Gruppe mit weiter Fahrt) mitnehmen

    Bisherige Gr. 3 ausreichend bestückt

  • Mein Vorschlag:

    3 Gruppen:

    Würzburg + Schweinfurt in die bisherige Gr. 4 -> Quasi alles kann über die "Direttissima" A7 vernünftig erreicht werden (Zeitersparnis für beide Vereine)

    Region 2-Teams (R, REG, SR) in bisherige Gr. 2 -> Da gehören sie hin + Mitterteich als Solidaritätsfall (auch in dieser Gruppe mit weiter Fahrt) mitnehmen

    Bisherige Gr. 3 ausreichend bestückt

    Und in Schweinfurt bedankt man sich, dass man mit dem 2. Kader ebenfalls nur noch 350+ km pro Spiel zu machen hat. Sieht für mich nicht nach einem Plan aus. Habe aber selbst keine besseren. :P

    Unser Prozess ist vergleichbar mit den Belegen einer Pizza. Auch das braucht eine gewisse Zeit und erfordert Geduld. - Bill Steward

    Mighty Dogs Schweinfurt

  • Mein Vorschlag:

    3 Gruppen:

    Würzburg + Schweinfurt in die bisherige Gr. 4 -> Quasi alles kann über die "Direttissima" A7 vernünftig erreicht werden (Zeitersparnis für beide Vereine)

    Region 2-Teams (R, REG, SR) in bisherige Gr. 2 -> Da gehören sie hin + Mitterteich als Solidaritätsfall (auch in dieser Gruppe mit weiter Fahrt) mitnehmen

    Bisherige Gr. 3 ausreichend bestückt

    Also das glaub ich nicht.

    Man könnte aich von der 2 in die 1 stecken. Wörishofen2 von der 3 in die 4.

    Ottobrunn und dachau von der 3 in die 2.


    So wäre es einigermaßen am sinnvollsten.

  • Ich würde nur noch eine große Gruppe, auch in der Landesliga, machen dann kann sich keiner mehr beschweren das Verein X in der anderen Gruppe kürzere Strecken hat. Ansonsten blieben noch zwei Gruppen in die die Vereine nach alphabetischer Reihenfolge einsortiert werden, oder nach Gründungsjahr. :)

  • Ich würde nur noch eine große Gruppe, auch in der Landesliga, machen dann kann sich keiner mehr beschweren das Verein X in der anderen Gruppe kürzere Strecken hat. Ansonsten blieben noch zwei Gruppen in die die Vereine nach alphabetischer Reihenfolge einsortiert werden, oder nach Gründungsjahr. :)

    Dann hätte mal gleich weit zu fahren... gute Idee! 😆 aber die 38 Spiele werden wir ned unterkriegen... außer wir spielen am Anfang und Ende auf Inlinern...😉

  • Ottobrunn und dachau von der 3 in die 2.


    So wäre es einigermaßen am sinnvollsten.

    Mag sein das da am sinnvollsten wäre, aber meiner Meinung nach wäre das nicht in Ordnung. Warum sollen diese beiden BZL Vereine jetzt weitere Strecken haben nur weil Farchant keinen Bock mehr aus Landesliga hat und auch mit der geretsreid 1B ein neuer Verein in der Gruppe ist.


    Für mich sollte man eher auf solche Teams keine Rücksicht nehmen . Die MEK 1B durfte in Ihrer ersten Saison auch in der Nordgruppe spielen .....

  • Dann hätte mal gleich weit zu fahren... gute Idee! 😆 aber die 38 Spiele werden wir ned unterkriegen... außer wir spielen am Anfang und Ende auf Inlinern...😉

    Habe die Tage mal einen Bericht über Unterwasserhockey gesehen, das wäre doch auch noch eine Möglichkeit und bei uns in Vof fast an gewohnter Stelle möglich.^^^^

  • Mag sein das da am sinnvollsten wäre, aber meiner Meinung nach wäre das nicht in Ordnung. Warum sollen diese beiden BZL Vereine jetzt weitere Strecken haben nur weil Farchant keinen Bock mehr aus Landesliga hat und auch mit der geretsreid 1B ein neuer Verein in der Gruppe ist.


    Für mich sollte man eher auf solche Teams keine Rücksicht nehmen . Die MEK 1B durfte in Ihrer ersten Saison auch in der Nordgruppe spielen .....

    War jetzt nicht böse gemeint.

    Klar sollte man keine Rücksicht nehmen.

    War jetzt nur so von mir gemeint