Beiträge von esc.muffi

    Ich mach da mal ein Thema auf für unser großes Sommerloch 2020.

    Und fang mal mit dem ersten großen Trade in der NHL:

    Draisaitl geht zu den Calgary Flames...

    WTF????


    Edit: Guten Morgen... 1. April....

    Für mich ist der BEV eine typisch bayerische Institution, die nicht mit der Zeit geht und nach dem Schema: Was gestern gut geklappt hat, klappt auch heute und wird in Zukunft so klappen.

    Nehmen wir das Thema Homepage / Statistik: Klar ist es logisch, dass in Zeiten der DSGVO man auf alles achten muss, hier reicht aber ein kleines Formular aus, damit Statistiken gefüllt werden können. Exemplarisch ist die Darstellung der Tabelle (Unentschieden im Seniorenbereich, direkter Vergleich etc.)


    Thema Liveticker: Soweit mir bekannt ist, ist aktuell ein System speziell für die Zeitnahme in Planung, die Themen wie Liveticker etc abdecken soll (ähnlich wie Pointstreak in der DEL2 o.ä. Ligen). Diese System mal in den niedrigen Ligen (ggf. in den Nachwuchsligen) zu testen, daran hat man irgendwie gar nicht gedacht. Ebenfalls wurde nicht abgewägt, welche Infrastruktur an den einzelnen Städten vorliegt. (korrigiert mich, wenn ich falsch liege)


    Zu dem Thema Bad Kissingen bzgl. EU-Spieler habe ich bereits einiges dazu geschrieben, allerdings hat sich der BEV mit diesen beiden Themen selbst ins Knie geschossen.


    Und das im Land des Silbermedalliengewinners 2018...

    Heute das Viertelfinale gegen Tschechien! Unser Team beeindruckt ja derzeit mit echt guter Leistung und top Moral! Trotzdem denke ich das heute die Reise zu Ende geht - Tschechien ist (noch) eine Nummer zu groß...lass mich von unseren Jungs aber gern eines Besseren belehren! :cool:

    Sehe ich ähnlich, nur schade, dass sowas in den ÖR Medien untergeht (geschweige denn in anderen "Sport"Sendungen).

    Und wenn wir weiter kommen, sehe ich geringe bis gar keine Chancen gegen eine bockstarke kanadische Mannschaft im HF...

    Vom Wohnort (Zeil) nach Haßfurt sinds ungefähr 6 km. Bei meinen ersten Spiel war ich noch ein kleiner Pforz, Mitte der 90er mit meiner mittlerweile verstorben Tante mit Bierkasten zugeschaut. (entweder war es Kissingen oder Ulm, das gegen uns gespielt hat)

    Mein erstes richtiges Spiel, wo ich gesehen habe, war zugleich auch einer der letzten Spiele des ERC Haßfurt, glaub des war auswärts in Schweinfurt.

    Danach beim ESC erstes Spiel angeschaut (war das All Star Game) und dann war es um mich geschehen. Einige Spiele schon mitbekommen ("Auswärtsspiel" in Haßfurt gegen Kissingen (Helmaktion), Becherwerfabbruch gegen Nürnberg, Bayernkrug auswärts gegen Kempten, 6-7 daheim gegen Burgkirchen), dazu noch Zeitnehmer, Ordner und Tickerer. In letzter Zeit sehr selten auswärts dabei bzw. einige Heimspiele verpasst (Krankheit, Kind, Haus).

    Man man man man man was hat sich der BEV bei der U11 wieder gedacht...

    Nachdem der Modus letztes Jahr (3x20 min stoppend, fliegender Wechsel, ganze Feld) so gut war, ändert man einfach die Durchführungsbestimmungen wieder, sodass die U11 wieder im Turniermodus (ähnlich Kleinstschüler) spielt.

    Find ich schade, das der Modus im Nachwuchs wieder geändert wurde.

    Ja zwickt mich mal jemand...


    Im deutschen Profi-Eishockey gibt es ab der Saison 2020/21 wieder eine Auf- und Abstiegsregelung. Ein Absteiger aus der DEL geht dann wieder in die DEL 2 - aus der es auch einen Aufsteiger geben wird.


    Die DEL gab die Änderung am Freitag (27.07.2018) in einer Pressemitteilung bekannt. Zuletzt hatte es 2005/06 eine Auf- und Abstiegsrelegung im deutschen Profi-Eishockey der Männer gegeben.

    Arnold und Merten: Gewinner ist der Sport

    Der Ingolstädter Jürgen Arnold, Aufsichtsratvorsitzender der DEL wird dazu in der Mitteilung zitiert: "Wir freuen uns, dass es nach dieser langen Zeit wieder zu einer Verzahnung zwischen den beiden Ligen kommt und erhoffen uns davon natürlich einen wichtigen Impuls für unseren Sport."

    Dr. Peter Merten, Arnolds Amtskollege für die ESBG/DEL2: "Wir sind froh am Ende von nicht einfachen, aber stets konstruktiven Verhandlungen ein gemeinsames Ergebnis präsentieren zu können. Gewinner dieser Vereinbarung ist der Eishockeysport in Deutschland, denn wie in allen anderen Sportarten wird Auf- und Abstieg auch in unserem Sport für zusätzliche Spannung sorgen. Den Clubs der DEL2 bietet sich damit zugleich nicht nur eine wichtige sportliche, sondern auch wirtschaftliche Perspektive."

    Nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle hat man das Viertelfinale erreicht. Gratulation an die Mannschaft, auch wenn ich bei diesem Spiel wieder 20 Jahre meines Lebens verloren habe.
    Hut ab vor Frederik Tiffels. Der Typ ist so cool, der pinkelt Eiswürfel. Vor einigen Wochen noch völlig unbekannt, und dann zum entscheidenden Penalty anzutreten und zu Treffen ist absoluter Wahnsinn. Damit hat Er das Vertrauen das Marco Sturm in Ihn setzte mehr als bestätigt.
    Jetzt geht es im Viertelfinale gegen Kanada. Das Schöne daran ist dass die DEB Auswahl dabei nichts verlieren, aber alles gewinnen kann. Im Gegensatz zu früheren Weltmeisterschaften hat die Mannschaft in allen Spielen mit Leistung und Einsatz überzeugt. Danke an Marco Sturm und sein Trainerteam dass endlich wieder eine Mannschaft auf dem Eis steht, und zwar völlig unabhängig von den Resultaten.


    WAS
    FÜR
    EIN
    GEILES
    SPIEL!


    Mehr gibt es nicht zu sagen...



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Oh, ARD Nachtmagazin,


    Deine begeisterte Berichterstattung über das Spiel in allen Ehren, aber dann Tobias Rieder und Patrick Hager in der Bildunterschrift verwechselt - irgendwie passt das...

    Naja wenn Sport1 bei seinen Ein-Werbespots immer noch das DEL-Viertelfinale Köln gegen Wolfsburg (Freitag, 19:15 h) anpreist, dann weiß ich nicht.


    Was für ein Spiel gestern, USA Chancen ohne Ende, Deutschland mit einen sensationellen Greis im Tor und 2 Toren. Respekt DEB-Jungs.


    Schweden wird aber ein anderes Kaliber...

    Schade das nun Schluss ist mit Servus TV! Die Übertragungen waren überragend!!


    Dem stimm ich zu 100% ebenfalls zu. Mal schauen wie es Sport1 und Telekom nä. Saison machen.
    Finde die aktuellen Eishockeyübertragungen bei Sport1 ehr mau...

    Is jemand vom 7.2 bis 10.2 mit dabei?
    Also ich bin dabei, vielleicht sieht man da den einen oder anderen (mich sieht man mit nen Hassfurt Hawks Trikot mit der #21)