Beiträge von #61 Zange

    Klar, die sowas diagnostizieren sind ja alle doof.

    Vielleicht sollte da mal ein Herr Zange ran, der wirds schon richten.

    Du interpretierst Dinge in meinen Post die ich nie geschrieben habe (sind ja alle doof)............laß das einfach sein !


    Ob ich es besser machen kann schließe ich aus, da ich so etwas nicht studiert habe......aber auch das war nicht mal annähernd geschrieben.


    Zumindest kann ich Tabellen lesen und Unterschiede feststellen.


    Überall, Verkehrsunfälle, Grippekranke/tote oder sonstige Krankheitsbilder sind Zahlentechnisch gesunken..............

    wenn man die gefallen Zahlen addiert, kommt man annähernd auf die Zahlen die jetzt Corona hat.


    Also kann man durchaus zu meinem Schluß gelangen.


    Du mußt es im übrigen aber nicht........jeder hat seine Ansichten

    ............... Herzmuskelentzündung durch Corona

    durch was auch sonst :grubel:


    Sorry aber ich kann das nicht mehr lesen oder hören..........wenn irgendetwas ist wird es sofort auf Corona geschoben


    Schlimm das man eine Herzmuskelentzündung hat, aber sofort die Ursache Corona diagnostiziert.......scheint in Mode zu kommen.....leider

    Laut eines heutigen Berichts des Ulmer Tagblatts, wird die Bayernliga vorraussichtlich mit 15 Mannschaften spielen und es werden wohl doch zwei Bayernligisten (Passau und Landsberg) in die Oberliga Süd aufsteigen.

    vielleicht irre ich mich ja auch...……..aber, wurde nicht irgendwo mal kommuniziert das im Falle des Aufstiegs nur alle 3 (Miesbach, Landsberg und Passau) einig nach oben gehen...…..und wenn einer nicht gehen kann, gehen alle 3 nicht ????

    vermutlich sind die Teams für die Oberliga schon relativ fix. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Regensburg sonst so offensiv mit der Situation umgegangen wäre

    Warum kannst Du dir das nicht vorstellen...…..


    Man hat seine Sponsoren abgeklappert...…...hat seinen Kader zusammen gestellt...……...kalkuliert vorsichtig...…..und verkauft (prüft) was noch so alles rein kommt.


    Sind die Erwartungen nicht erfüllt muß man Sponsorentechnisch nachbessern um auf eine schwarze null zu kommen !

    Da bin ich allerdings auch mal gespannt, so früh bereits den Spielplan bekannt geben ohne die aktuelle entwicklung (+ evtl. 2. Welle) zu kennen..Mutig!

    Warum sollte das mutig sein ?


    Jeder Verein hätte gerne Planungssicherheit.....da finde ich Juni richtig gut !


    Auf was will der DEB denn warten ??? Eine 2.Welle des Virus kannst Du gar nicht einplanen...…….wann kommt sie-----kommt sie überhaupt...…...wie stark sind die Auswirkungen ?????


    Das wäre Kaffeesatzleserei...…...deswegen finde ich den Zeitraum (wenn es denn so kommt) für toll.


    Ich hoffe der BEV meldet dann eine Woche später den Spielplan Bayernliga...….

    Dass, mein lieber Zange, glaub ich eher nicht.... Sowas gibts nur in Grimms-Märchen und Soap-Serien mit schnulzigem Happy-End-Garantien....

    Natürlich kann ich die Lage nur aus der Sicht der Indians beurteilen.

    Deine Ansicht in Ehren...………...


    Ich kenne die einzelnen Sponsoren der jeweiligen Klubs natürlich nicht, kann mir aber durchaus vorstellen das aufgrund der Virus-Geschichte oder ggf Kurzarbeit das Geld bei dem ein oder anderen Sponsor weniger wird...…..


    Demzufolge werden wohl auch die Sponsorengelder etwas weniger werden.

    Bedeutet im Umkehrschluß das die Vereine ohnehin den Gürtel enger schnallen müssen.


    Wenn das querbeet durch die Liga geht wird sich an den TOP Plätzen nicht viel verändern...…..


    Die Tatsache das dann zuerst an den Spielergehältern gespart wird halte ich für gegeben.

    Wenn jetzt ein Spieler unbedingt bei einem TOP Klub spielen will wird er nicht nur aufgrund des Virus mit einem kleineren Gehalt auskommen müssen.


    Die Vereine wissen das sicher auch.....warum also nicht noch etwas mehr kürzen...…...und wenn es nur um 100 Euro pro Spieler und Monat geht ??


    Rein rechnerisch ist das pro Spieler in einer 10 monatigen Saison also 1000 Euro Einsparungen...……...rechne dann diese Summe bei einem 20 Mann Kader sind das schon 20.000 Euro Ersparnis...…...


    Mit dieser Summe ließe sich im Dezember schon noch etwas bewegen...………...

    Was wird denn passieren, die Top 6 werden weiterhin auf Profilevel weiter geführt und der Rest kämpft sich hinter her. Irgendwann will dann doch jemand mit den Großen mitspielen und wird sich finanziell übernehmen.

    Was passieren kann ist auch...………..


    Die TOP 6 merken plötzlich das sie gar nicht soviel Geld brauchen um ihre Plätze zu halten...…...


    Man kann ja erst nachbessern falls etwas unplanmäßiges eintritt...……..

    Der Verband muss sich eine Regelung ausdenken, ob und wenn/ wie viele Ausländer erlaubt sind.

    Der Verband hält sich an die Rechtssprechung !


    Die Vereine werden hoffentlich ihr Abkommen bezüglich 2 TK Spieler aufrecht erhalten.


    Damit hat der jeweilige Verein eine Entscheidung zu treffen mit welchen Nationalitäten er seinen Kader füllt...…….Dabei werden sie sicher solche Überlegungen in ihre Entscheidung einfließen lassen.


    Was bis dahin noch alles entschieden wird seitens der Politik kann wohl nur Nostradamus vorhersehen...………...

    Das glaube ich jetzt weniger... So wie es in den Nachrichten klingt, will ja die CZ bis zu einem Jahr ihre Grenzen dicht machen... Das liegt ja dann nicht an unserem Verband.... Wenn die CZ Spieler nicht aus ihrem Land raus dürfen, können wir uns auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln ;)

    Dann wird halt der Wohnsitz geändert...…….das haben ohnehin schon einige vorbeugend getan ;)

    Ob das dann alles mit "nur" 5.000 Zuschauern finanzierbar ist?`

    Natürlich !!


    Du darfst nur das ausgeben was Du hast...….in dem Fall 5000x Eintrittsgeld...….


    Gibst Du mehr aus gehst Du halt Pleite.


    Man wird aufgrund des Virus ohnehin abspecken müssen......Sponsoren werden sicher erstmal an die eigene Firma denken und da bleibt für Sponsoring etwas weniger übrig……….

    Im Umkehrschluß bedeutet das, das die Spieler weniger verdienen werden !