Beiträge von BIG_I

    Offener Brief der Ostkurve Bayreuth und der Mainkurve Bayreuth an die Gesellschafter der Bayreuth Tigers Eishockey GmbH


    Liebe Gesellschafter,
    in der vergangenen Woche fand Eure Versammlung statt, in die viele Bayreuther
    Eishockeyfans große Hoffnungen auf einen Neuanfang unter einer neuen
    Geschäftsführung gesetzt hatten.
    Leider wurden diese Hoffnungen nicht erfüllt. Offenbar, so war es den örtlichen Medien zu
    entnehmen, konnte Euch die derzeitige Geschäftsführung tatsächlich davon überzeugen,
    dass ein „Weiter so!“ unter ihnen mehr Sinn macht, als ein Neustart unter einer neuen
    Geschäftsführung.
    Mehr noch. Ihr sollt anscheinend nun noch einmal den Geldbeutel aufmachen, um eine
    Kapitalerhöhung durchzuführen, um die offenkundige finanzielle Fehlplanung in der
    zurückliegenden Saison auszugleichen.
    Dies wäre in den Augen vieler Eishockeyfreunde jedoch ein verheerendes Signal.
    Es gab in der Vergangenheit zahlreiche Beispiele, in denen die derzeitige
    Geschäftsführung nicht nur auf finanzieller Ebene versagt hat, sondern sich auch in
    anderen Bereichen absolut untragbar verhalten hat, sei es dem Stammverein,
    ehrenamtlichen Helfern oder der Nachwuchsabteilung gegenüber.
    Als jüngstes Beispiel zeigt die Demission von Trainer Sergej Waßmiller und dem
    sportlichen Leiter Dietmar Habnitt in der vergangenen Woche, welcher „Stil“ hier an den
    Tag gelegt wird.
    In der Fanszene waren sowohl Waßmiller als auch Habnitt seit längerer Zeit
    zugegebenermaßen nicht mehr unumstritten und die sportliche Talfahrt der DEL2
    Mannschaft lässt diesen Schritt auch nachvollziehbar erscheinen.
    Doch einen solchen Abgang hatten die beiden nicht verdient! Nicht nachdem, was sie in
    den letzten 10 bzw. 12 Jahren für den EHC und das Eishockey in Bayreuth allgemein
    geleistet haben.
    Die Krönung dieses schäbigen Verhaltens sind die damit einhergegangenen öffentlichen
    Falschaussagen den Medien gegenüber, es habe zwischen Mannschaft und sportlicher
    Leitung Differenzen gegeben, die sich auf Nachfrage bei Spielern als frei erfunden
    herausstellten und vielmehr beim Verhältnis zwischen Geschäftsführung und sportlicher
    Leitung zu verorten waren.
    Wollt Ihr wirklich, dass diese Menschen weiterhin das Schicksal des Bayreuther
    Eishockeys bestimmen?
    Eine Verbesserung des Verhältnisses zum Stammverein oder eine Entspannung der
    allgemeinen Situation in Bayreuth wird unter dieser Geschäftsführung nicht stattfinden.
    Selbst wenn, wie angekündigt, in absehbarer Zeit ein neuer, externer Geschäftsführer
    eingestellt werden sollte, wird sich nicht viel ändern, da wohl jedem klar ist, dass es sich
    bei dieser Person um eine Marionette handeln wird, deren Fäden im Hintergrund weiterhin
    von den derzeitigen Machthabern gezogen werden. Für den Fall, dass dem nicht so sein
    sollte, dürfte es ihm/ihr wohl ähnlich ergehen wie Michael Rumrich und Thomas
    Bothstede, die erfolgreich daran gehindert wurden, ihre Ideen umzusetzen und schließlich
    das Handtuch geworfen haben.
    Unter dieser Führung wird sich nie etwas ändern, sie werden ihre Macht niemals aus
    freien Stücken aus den Händen geben und Ihr Gesellschafter seid momentan nur die
    Finanziers dieses Schauspiels.
    Es ist Euer Geld, mit dem diese Vorgänge finanziert werden und das dabei verbrannt
    wird, siehe in der zurückliegenden Saison!
    Ihnen wollt Ihr nun noch mehr Geld anvertrauen?
    Wo soll das alles noch hinführen?
    In Gesprächen unter Fans und in den sozialen Medien kündigen immer mehr Fans an, das
    Ganze nicht länger unterstützen zu wollen. Klar, es werden weiterhin Zuschauer zu den
    Heimspielen kommen, unabhängig von der Liga, doch bereits in der letzten Saison ging
    die Zuschauerzahl deutlich zurück, was nicht nur mit dem sportlichen Abschneiden zu
    erklären ist und auch sonst dürfte dem geneigten Stadionbesucher aufgefallen sein, dass
    einiges anders geworden ist und einige bekannte Gesichter nicht mehr oder nur noch
    selten zu sehen waren. Dieser Prozess wird weiter fortschreiten, wenn sich nichts ändert.
    Doch IHR habt es in der Hand, diesem ganzen Treiben ein Ende zu setzen!
    JETZT ist es an der Zeit zu handeln!
    IHR könnt verhindern, dass sich immer mehr Leute von den Bayreuth Tigers
    abwenden und die Spaltung der Bayreuther Fans weiter voranschreitet!
    IHR allein habt die Macht, die Herrscherfamilie vom Thron zu stoßen und damit den
    Weg für einen Neuanfang frei zu machen!
    Die Möglichkeit ist (noch) da und Ihr wisst, dass es machbar ist!
    Bitte sorgt dafür, dass künftig in Bayreuth wieder an EINEM Strang gezogen wird,
    und es GEMEINSAM in die Zukunft geht.
    Es liegt in EURER Hand!
    Ostkurve Bayreuth & Mainkurve Bayreuth im April 2018

    Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Trikotverlosung. Wir haben alle BEL Vereine angeschrieben und 90% haben schon zugesagt ;)
    Danke an alle Vereine die uns so unterstützen!

    Wir haben seit kurzem auf der Homepage www.bayernhockey.com einen Spendenbutton installiert! Hier kann jeder der möchte etwas spenden...
    Wir machen nach wie vor alles ehrenamtlich, jedoch gilt es auch Kosten für Server etc. zu decken und weitere Projekte (App) in die Wege zu leiten.


    Euer Bayernhockey-Team

    Frohe Weihnachten
    Wir wünschen allen Vereinen, Spielern, Fans und Lesern von Bayernhockey.com ein frohes Weihnachtsfest!!!
    Euch allen ein paar ruhige und besinnliche Feiertage im Kreise eurer Liebsten, bevor es dann in die heiße Phase der Saison geht...
    Euer Team von Bayernhockey.com



    Hallo Eishockeyfans,


    letztes Jahr hat uns der EV Lindau ein Trikot zur Verfügung gestellt das wir auf Facebook verlost haben. Das war wirklich eine nette Geste. Danke dafür! Dieses Jahr haben uns bis jetzt 5 Vereine aus der Bayernliga ein Trikot (teilweise mit allen Unterschriften) zur Verfügung gestellt aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und Bayernhockey. Wir werden diese Trikots in der Sommerpause verlosen. Um welche Vereine es sich handelt werden wir nicht verraten:) Danke an die Vereine die das möglich gemacht haben! Weiter Infos folgen...

    Die Verzahnung wird heute auf der HP laufen und die Abstiegsrunde hier im Forum. Aus diesem Grunde habe ich für Gäste das BEL Forum freigeschalten. Man kann also ohne Registration den Liveticker im Forum verfolgen! Ich bitte auch drum unnötige Klicks auf die HP zu vermeiden :) Danke

    Wie ihr mitbekommen habt, ging der Liveticker am Sonntag ab 19:30 Uhr nicht mehr optimal ;)


    Das lag daran, dass ab 19:30 Uhr Drittelpause war und sehr viele zugleich auf den Ticker zugegriffen haben. Es war mal wieder ein Rekord. 3.11 Millionen Zugriffe auf einen Sonntag verteilt. Letzte Saison waren es maximal 2.4 Millionen. An normalen Spieltagen haben wir 1.6 Millionen. Wir hatten also doppelt so viel. Einerseits freut uns das, dass dieser Sport so gefragt ist bzw. auch der Liveticker, anderseits ist das schlecht für den Server :(


    Wir haben einen Server den man nicht so einfach upgraden kann. Es ist quasi ein Rechner (Server) der nur für uns da ist. Man kann da nicht einfach andere Hardware reinbauen :(. Wir müssten also eine Neubestellungen machen und dann wieder alles umziehen. Der Aufwand ist einfach zu groß für 10 Spiele bzw. 1 Monat. Auch ein Upgrade über länger Zeit wäre nicht sinnvoll, weil wir dann 11 Monate einen überdimensionierten Server hätten.


    Wir werden die Aktualisierungszeit im Ticker auf 90 Sekunden erhöhen. Ob es was bringt wissen wir nicht :)
    Außerdem könnt ihr uns vielleicht helfen. Geht nicht über die HP rein, sondern über den Direktlink: http://www.bayernhockey-liveticker.com/
    Wir werden es am Freitag und Sonntag aufjedenfall probieren. Außerdem spielen wir mit dem Gedanken evtl. nur die Verzahnung Live anzubieten. Das würde heißen, dass wir evtl. die Abstiegsrunde nicht Live machen. Hoffe ihr seid uns nicht böse falls es so sein wird.. Wir werden mal schauen wie es läuft.


    Wir bitten um Verständnis :)

    Im Namen vom ganze Bayernhockey Team wünschen wir euch allen ein gutes und gesundes neues Jahr!


    Ich möchte mich bei allen Helfern im Forum bedanken. Alle S-Mods, Mods, Gremium Mitglieder und Liveticker-Helfer. Ganz speziell muss ich mich für Ludwig bedanken der letztes Jahr sehr oft den Ticker geleitet hat. Ohne ihn wäre er bestimmt einige Male ausgefallen :(


    Natürlich auch an Dank an Icedragon der in diesem Jahr die Hompage 3 mal umgezogen hat für den Liveticker. Ohne ihn würde es keinen Liveticker geben. Zum Glück haben wir es doch geschafft den Liveticker zum laufen zu bringen.


    Danke und ein erfolgreiches Jahr euch allen!