Beiträge von GreenVeltlins77

    In der Schweiz überlegt man gerade, aufgrund der horrenden Spielergehälter für schweizer Spieler, die Anzahl an ausländischen Spielern (derzeit 4) zu erhöhen. Quelle Eishockey News

    Das wurde letztes Jahr schon einmal diskutiert und abgelehnt. Nun wird die Krise als Vorwand verwendet um das wieder auf die Tagesordnung zu bringen. Aber ob 4 oder 5 ausländische Spieler macht wohl nicht viel Unterschied. In die Schweiz wechseln nur Topausländer, durchaus auch aus der NHL & KHL, die Spektakel versprechen und mit Sicherheit auch keine Almosen bekommen. Die DEL hat im Vergleich zur NLA nur Zweit- oder Drittklassige Ausländer und würde die Legionäre aus der Schweiz mit Kusshand nehmen. Aber sogar Mannheim und München geraten da an ihre finanziellen Grenzen. Lukrativ an der Schweiz ist aber nicht nur das üppige Salär, sondern auch ein hoher Lebenstandard sowie kurze Reisen.

    Wobei es aber durchaus Spieler gab die von den Eidgenossen nach Deutschland wechselten und dort natürlich sofort einschlugen: Whiskey-Bill McDougall, Jan Alson, Pat Lebeau oder zuletzt Keith Aucoin. Aber meistens nur zum Austrag....

    Also ich finde eigentlich nicht das Jochen hier Geretsried an den "Pranger stellt". Die RiverRats hatten in der vergangenen Saison ihre Gründe die 1b nicht zu melden. Ein Wichtiger hierbei war die Stadionproblematik wegen dem Umbau. Einige Spieler hatten eine andere Meinung darüber. Und so viel ich weiß, war seinerzeit schon nur von einer "Pause" die Rede. Ich bin allerdings auch nicht so nah dran.

    Ich denke man sollte grundsätzlich etwas defensiver bzw. vorsichtiger argumentieren, wenn man über andere Vereine schreibt. Insbesondere wenn man behauptet, dass ein Vorstand jemand "verarschen" sollte. Die Vorstandschaft hat den gewählten Auftrag, den eigenen Verein nach bestem Wissen und Gewissen zu fördern und zu schützen. Nicht jede Entscheidung ist immer für die Öffentlichkeit nachzuvollziehen. Muss es auch nicht.

    Du hast natürlich Recht. Jedoch hat Jochen ja nicht seine Meinung geschrieben, sondern die Meinung des ein oder anderen betroffenen Akteurs gemeint. Und das in einem (größeren) Verein Alle einer Meinung sein werden, wird wohl nie der Fall sein.

    Wweil wenn es doch wieder keine 1B gib, immerhin scheinen wohl auch nicht alle Zusagen in Geretsreid immer so 100 % zu sein wie sie verkauft werden (es gibt ja Meinungen das die Spieler letztes Jahr etwas "verarscht" wurden).

    Danke für Deine Einschätzung. Das mit dem "verarscht" ist relativ. Ich kannte beide Standpunkte, die der Spieler und die der Vorstandschaft. Die Warheit liegt in der Mitte. Und direkt aufhören wird, denke ich, auch keiner. Und wenn sie übernächste Saison in unserem Hobbycup, dessen Niveau sowieso steil nach oben geht, aufschlagen....

    Und mit Deinem letzten Satz könntest Du durchaus Recht behalten.

    Danke für Eure Mühen, aber die Kriterien hab ich schon auch gefunden.

    Mir geht es eher darum zu lesen:

    Verein ABC hat x Punkte weil......Kriterien befolgt.

    Verein XYZ hat x Punkte weil......Kriterien befolgt.

    usw.


    Kann ja auch sein, das sowas aus Datenschutzgründen gar nicht veröffentlicht wird.

    Servus Leute,


    gibt es eigentlich irgendwo im WWW einen Beitrag bzw. eine Liste von dem 5-Sterne-Konzept ?

    Damit meine ich nicht die 13 Vereine die alle 5 Sterne erreicht haben, sonder eher was, wo ich nachlesen kann

    wer z.B. Einen oder Zwei Sterne usw. bekommen hat und warum. Über Google wurde ich nicht wirklich fündig, und beim DEB im

    Downloadbereich gab es auch nichts. Wäre für einen Link Dankbar.

    Dieser Thread gefällt mir !


    Aus dem Geretsrieder Nachwuchs in die Eliteliga geschaft haben es:


    Ulrich Liebsch (1.Bundeliga, DEL & Nationalmannschaft)

    Rudolf Sternkopf (1.Bundesliga)

    Andreas Morczinietz (DEL & Nationalmannschaft)

    Martin Morczinietz (DEL)

    Markus Janka (DEL & Nationalmannschaft)

    Michael Baindl (DEL)

    Stefan Endras (DEL)


    und natürlich als höchste Referenz:

    Korbinian Holzer (DEL, NHL, Nationalmannschaft)


    In die DEL 2 bzw. 2.Bundesliga geschaft haben es:

    Daniel Lammel (2.Bundesliga)

    Peter Holdschik (2.Bundesliga)

    Fabian von Schilcher (2.Bundesliga)

    Marco Flügel (2.Bundesliga)

    Andreas Kruck (2.Bundesliga)

    Christian Urban (2.Bundesliga)

    Florian Strobl (DEL 2)


    Von den Damen gab es auch welche die es in die Nationalmannschaft schaften:

    Stefanie Frühwirt

    Sabrina Kruck

    Michaela Lanzl

    Andrea Lanzl (vor kurzen Udo Kiessling als Rekordnationalspieler abgelöst)


    Bei den meißten liegt die Kariere schon etwas zurück.

    Und was alle gemeinsam haben: Sie wurden eigentlich nicht beim ESC Geretsried ausgebildet, sondern seinerzeit beim TuS Geretsried.

    In den unteren Jahrgängen des ESC ist zwar wieder ordentlich Potenzial wieder solche Spieler herauszubringen, die nächsten 8-10 Jahre wird

    das aber vermutlich nicht passieren. Und da der TuS Geretsried in den 80ern sogar mal 2 Saisons in der 2 Bundesliga war sind es eigentlich noch mehr.


    Vom aktuellen Kader haben Paul Gania und Xaver Hochstraßer bis zur Saison 18/19 in Tölz DNL 1 gespielt. Auch diese stammen aus unserem Verein. Ob sie aber bis zur U13 bzw. früher U14/Schüler in Geretsried waren kann ich gar nicht genau sagen.