BEV Versammlung u.a. zur Kontingentspielerfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ffeelliixx schrieb:

      @Medizinmann:

      Ich kann mich nicht daran erinnern geschrieben zu haben, dass ich für die „Prefessionalisierung einer Amateurtliga“ bin. Wie du lesen kannst schrieb ich, das eine einheitliche Regelung getroffen werden muss. Ich finde lediglich das Argument, das sich die Kontis negativ auf die Zuschauerzahlen auswirken, falsch. Nicht mehr, nicht weniger. Es ist nun mal Fakt, das durch die TK-Spieler oftmals schöneres Eishockey gespielt werden kann. Ist denke ich kein Geheimnis. Was allerdings (noch!) ein Geheimnis ist, ist die Auswirkung auf die Vereine, hinsichtlich des Kontos, Jugendarbeit etc. Das wird man dann in der Zukunft sehen.

      Wie so ein Thema solche Menschenmassen bewegen kann finde ich verrückt. Nur können wir hier Bibeln schreiben... Der Verband muss handeln.

      Ich habe nur meine sachliche Kritik an dem Artikel geäußert, ich denke dafür ist so ein Forum da. :P :cool:
      Eine Abkehr von der freiwilligen SK bedeutet in der Folge, eine Professionalisierung der Amateurliga - Du gehörst mit Deinen Beiträgen, zu den Usern, die zwar einerseits davon labbern, ja man ist "unglücklich" über die Situation, ja der Verband(warum nur ???) muss was tun...,,ja, eine Entwicklung die nicht gut ist, bla..bla...bla....Findest aber eine mehrheitlich getroffene, vernünftige SK der Vereine mit Hirn, unnütz bzw. versuchst sie dauernd in Frage zu stellen....
      Deine Argumentation gegen ein Artikel - der auch moralische Werte bedient - ist tatsächlich zu dünn, weil sie andere, sehr wahrscheinliche negative Trends aussen vorlässt- der Artikel, welcher auf die Kollegialität, Fairness, Zusammenhalt anspricht, ist Dir da auf einmal suspekt und reine Stimmungsmache....(Doch schlechtes Gewissen ???...)

      Desweiteren, da Du das Wort Fakt so gern benutzt: die Kontis sind zum überwiegenden Teil Profis ... da müssen wir nicht diskutieren - und das passt nicht zu der zweitniedrigsten Liga (Bitte nicht vergessen, Amateurliga). Das eine aufgelöste Kontiregelung Chaos und Wettrüsten produziert ist eben kein Geheimnis - Tschuldigung, Du solltest eigentlich.... :rolleyes: .......Erwachsen genug sein. um zu erkennen, dass man nicht mit dem Feuer spielen muss, um zu wissen, dass man sich dabei verbrennen kann. Nichts weiter ist Deine Behauptung, dass man erst abwarten muss, wie die Entwicklung sein wird - das nenne ich naiv und/oder kaltschnäuzig dreist (gegen Vereine, die um ihre Existenz bangen müssen, weil sie die Gefahr erkennen)

      Übrigens, noch ein Fakt (Tolles Wort,,...): Was passiert, wenn man die Verzahnungsrunde von der LL zu Bayernliga als Konsequenz auf Eis legt, wenn es keine Einigung in der Kontifrage gibt: .......???.......Genau, vielleicht bist Du selber draufgekommen, .....richtischhhh......ZUSCHAUERABNAHME !!!!!!

      Meinungsäusserung gehört zu einem Forum - da bin ich bei Dir....Aber, wenig durchdachte, einerseits zu einseitige Betrachtung einer problematischen Entwicklung, tatsächliche Fakten verleumdete vorgebrachte Scheinargumente, nur um die Egoismen bestimmter Vereine zu unterstützen, müssen eines eben abkönnen - das sie auf ihren Inhalt überprüft werden und dann als das entlarvt werden, was sie in Wirklichkeit sind :
      egoistische, zu "kurz gepinkelte", unvernünftige, naive Sichtweisen, die Realitäten verschleiern, oft, nur zu sehr, die Sichtweise von reinen Erfolgsfans haben, Hauptsache sportlichen Erfolg, ohne andere, wichtige Dinge zu berücksichtigen, wie Kollegialität, Solidarität, Fairness, finanzielle Konsequenzen, Prio bei der Nachwuchsarbeit, etc., etc., - Ist das so schwer zu verstehen ?!!!!
      Bleib bei Deiner Meinung, aber beschwer Dich bitte nicht, wenn wirkliche Argumente, Dir dann um die Ohren fliegen..... :P

      Liebe Grüsse vom Apotheker, der gern kostenlos ein Mittel gegen Blindheit, Naivität und Unvernunft Euch überlassen würde ..., gelle @ESV Ritch :*
    • @medizinmann
      Zählt das jetzt schon zu Trash-Talk was du hier machst? :thumbsup: :saint:

      Scheinbar musst du sofort alles eliminieren was nicht deiner Meinung entspricht! Das ist „Fakt“!?!?! :* (Wirklich tolles Wort, danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast. :cool:

      Mit Leuten, die gegen Kontis wettern, aber wahrscheinlich Applaus klatschen wenn der 22. EX-DEL-Spieler eingekauft wird, der seinen Lebensabend in einer Amateurtliga verbringen will (Achtung!! 2.-niedrigste Liga Bayerns!!!), brauch ich mich doch garnicht rumägern. :kappe:

      Aber hey! Die kümmern sich ja so rührend um die Jugendarbeit. Was natürlich ein Kontingentspieler nieeeeemals machen könnte/würde/möchte.
    • ffeelliixx schrieb:


      Mit Leuten, die gegen Kontis wettern, aber wahrscheinlich Applaus klatschen wenn der 22. EX-DEL-Spieler eingekauft wird, der seinen Lebensabend in einer Amateurtliga verbringen will (Achtung!! 2.-niedrigste Liga Bayerns!!!), brauch ich mich doch garnicht rumägern. :kappe:
      Also bei deinem Geschreibsel fällt mir nur der Spruch ein
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach......"
    • ffeelliixx schrieb:

      @medizinmann
      Zählt das jetzt schon zu Trash-Talk was du hier machst? :thumbsup: :saint:
      Scheinbar musst du sofort alles eliminieren was nicht deiner Meinung entspricht! Das ist „Fakt“!?!?! :* (Wirklich tolles Wort, danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast. :cool:


      Mit Leuten, die gegen Kontis wettern, aber wahrscheinlich Applaus klatschen wenn der 22. EX-DEL-Spieler eingekauft wird, der seinen Lebensabend in einer Amateurtliga verbringen will (Achtung!! 2.-niedrigste Liga Bayerns!!!), brauch ich mich doch garnicht rumägern. :kappe:

      Aber hey! Die kümmern sich ja so rührend um die Jugendarbeit. Was natürlich ein Kontingentspieler nieeeeemals machen könnte/würde/möchte.
      Nee, nee Duuu, das mit den Trash-Talk, überlas ich gerne solchen Leuten wie Dir :thumbsup: :saint:
      Was ich nicht extra zu beweisen habe, dafür stehen Deine Beiträge zur Genüge.
      Der Vorwurf, das ich scheinbar Meinungen eliminiere, ist einfach lächerlich - wobei ich mich Frage, wie das funktionieren soll - Ich kenne die Antwort nicht, Du aber bestimmt - so schlau wie Du bist......
      Hmmm, wenn Du empfindest, das ich Dir Deine Meinung nehmen will, hat es möglicherweise damit zu tun, dass Dir Argumente ausgehen, und Du Dir selber nicht eingestehen kannst, dass ich vielleicht einfach mehr ernsthafte Argumente aufzuweisen habe und gerne ein Problem dialektisch beleuchte - das Dir aber leider, einfach definitiv faktisch (schon wieder Deine Lieblingsworte) abgeht.
      Verzeih, dass ich Dir in diesem Fall nicht recht geben kann, da wir sonst beide falsch liegen :zunge:

      Nochmal, die EX_DEL-Spieler sind hier nicht Gegenstand der Diskussion, sondern wie ich es Dir schon mal geschrieben habe Off-Topic....
      Tipp: lerne lesen.... Obwohl ich auch bemerkt habe, dass dies ein Thema ist, bei diesem es auch viele Bedenken geben kann und in einem anderen Thread gerne diskutiert werden kann....
      Das ich gegen TK-Spieler generell bin, stimmt so nachweislich nicht..... Zu viele dagegen schon. weil zuviel schon immer gegen den gesunden Menschenverstand war/ist...
      Was Dich wirklich ärgern sollte, sind Deine im besten Fall unüberlegten, im schlimmsten Fall, egoistischen, vernunftslosen Äusserungen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von medizinmann ()

    • @'medizinmann
      Das Gelaber von dir kann man ja nicht mehr lesen , nach jedem Post kommt ein Roman in dem du alle anderen als Ahnungslos und Egoistisch hinstellst.
      Lass es einfach dabei, du hast deine Meinung und manche haben halt eine andere.
      Welche Meinung die richtige ist, muss jeder für sich entscheiden und sollte diese nicht dem anderen aufdrücken wollen.
      Wie kannst du Einblick in die Arbeit anderer Vereine haben bzgl. Nachwuchsarbeit, Kosten für EU Spieler usw. ????
      Evtl. sind die Vereine die du verteufelst besser in der Nachwuchsförderung und in der Vereinsführung wie manch ein anderer Verein in der LL oder BL .
    • rambo 1 schrieb:

      @'medizinmann
      Das Gelaber von dir kann man ja nicht mehr lesen , nach jedem Post kommt ein Roman in dem du alle anderen als Ahnungslos und Egoistisch hinstellst.
      Lass es einfach dabei, du hast deine Meinung und manche haben halt eine andere.
      Welche Meinung die richtige ist, muss jeder für sich entscheiden und sollte diese nicht dem anderen aufdrücken wollen.
      Wie kannst du Einblick in die Arbeit anderer Vereine haben bzgl. Nachwuchsarbeit, Kosten für EU Spieler usw. ????
      Evtl. sind die Vereine die du verteufelst besser in der Nachwuchsförderung und in der Vereinsführung wie manch ein anderer Verein in der LL oder BL
      Keiner zwingt Dich meine "Romane" zu lesen.....aber Meinungen, die wenig bis gar nicht argumentativ belegt sind, und dazu noch mit einer Verachtung gegenüber begründeter Existenzangst, werde ich weiterhin meine Meinung entgegenstellen. Wenn sich dann der eine oder andere auf den Schlips getreten fühlt, sorry, hat tatsächlich ein Problem mit anderen Meinungen zu leben.... Dein Hinweis auf eine allgemein bekannte Weisheit(?), dass es unterschiedliche Meinungen gibt, ist in der Tat nur Gelabbere, weil das der letzte Idiot hier schon weiss !
      Bloss weil Du keinen Einblick auf die Arbeit v. Vereinen hast, vergangene Katastrophen hinsichtlich Pleitenserie und deren Hintergründe nicht richtig einzuordnen weisst, brauchst mir Deine Unkenntnis (hoffentlich neutral und höflich genug formuliert) nicht vorwerfen...
      Ansonsten, bin ich alt genug zu Wissen, dass Dummheit in der Welt niemals ausstirbt und ich beleibe diese, trotzdem nicht allen unterstelle...
      Egoismus in diesem Fall eben schon - ohne das ich dabei rot werde
    • Siehst du, schon wieder ein herablassender Beitrag den du loslässt.
      Ich möchte jetzt keine Diskussion mit dir anfangen, aber woher willst du wissen, dass ich keinen Einblick in die Arbeit von Vereinen habe?? Ich glaube ich habe mehr Arbeit und Zeit in den Nachwuchs unseres Vereins gesteckt wie so manche User im Forum.
      Also lass es :s18:
    • Schon merkwürdig wie hier 2 oder 3 User (2 davon komischerweise Fans von Vereinen die mit der SK eher wenig Freude haben/hatten) auf den Medizinmann einhämmern.

      Und gerade einer davon den Text der Vorstandschaft des ERSC möglicherweise gelesen, aber sicher nicht verstanden hat. Es tut gut mal zwischen den Zeilen zu lesen und zu überlegen.
      Gewisse Dinge muss man nicht mehr ansprechen (zweitniedrigste Eishockeyklasse, Fairness, Jugenförderung, Finanzen etc). Aber eine Sache darin sollte einem jeden Fan besonders eines Landesligisten zu denken geben. Nämlich die Sache mit der Verzahnungsrunde mit der Bayernliga.
      Was hat sich in den letzten Jahren, in denen vielleicht 1 Verein aufgestiegen ist für ein Leistungsstau in der LL aufgebaut? Durch die nun eingeführte Verzahnungsrunde sind einige Dinge für die allermeisten Vereine besser geworden. Zuschauerzuspruch, Aufstiegschancen (gleich 3 LL aufgestiegen), eine längere Saison usw. Wenn die Bayernligisten nun für sich sagen, wir machen das Theater mit keine Ahnung wievielen TK-Spielern nicht mit, und wieder den alten Modus zurück wollen, dann verliert ein Großteil der Landesligavereine. Dann können wir wieder zum alten stinklangweiligen Modus zurück, in dem die besten 2 der jeweiligen Gruppen unter sich den Aufsteiger ausspielen. Für einige Vereine ist dann Ende Januar die Saison vorbei...
      Für mich ist der jetzige Modus der denkbar beste für die Landesliga. Selbst wenn die Auftiegsrunde für uns jetzt nicht so berauschend war am Ende.
      So hat man aber auch mal andere Stadien und Vereine kennen gelernt. Sportlich zum Großteil auf Augenhöhe. Und das in unserem Fall sogar ohne jeglichen Konti. Zuschauerzahlen zumeist ordentlich (wäre noch besser gewesen wenn wir besser abgeschnitten hätten aber so what) Interessante und packende Spiele bis zum entscheidenden Spieltag.
      Aber man spielt nun mit der Gefahr dass dies wieder abgeschafft wird. Ich fände es schade.

      Ich denke hier gibt es 2 Lager die sich einfach nicht einig werden. Gott sei Dank müssen das am Ende aber letztendlich die Vereine bzw der BEV auskaspern, und nicht das Forum hier. Und die werden sicher irgendeinen Weg oder Kompromiss finden der hoffentlich für alle einigermaßen verträglich ist. In sportlicher sowie finanzieller Hinsicht.
    • @Snicks78 Ich hoffe auch, dass sich ein Kompromiss finden lässt....Zum Wohle und Stabilität unseres Sports, wobei Vernunft eben nicht allen gegeben ist....
      Der Fisch fängt beim Kopf an zu stinken - manchmal aber auch anders herum - Vereinsbosse sind oft auch Opfer von Grossmannssucht und Kurzsichtigkeit der jenigen, die sie wählen !!!

      @rambo1 Wenn Du wirklich Einblick in die Realität/Arbeit hättest, wüsstest Du, warum Vereine wie Amberg und die Mehrheit der Vereine in dieser Amateurliga, die Gefahr einer Überschuldung durch Wettrüsten so hoch einschätzen und dies mit Beispielen aus der Vergangenheit belegen können.
      Mir ist aber schon klar, bei manchen ist Hopfen und Malz verloren ....Unterstell mir weiter Arroganz und Herablassung, dass letze bekannte Mittel, wenn einem die Argumente ausgehen - darum, wenn Du nicht auf Augenhöhe diskutieren kannst, dann rate ich Dir mal ganz "überheblich",
      lass es Du lieber sein :fliehen: .... :s18:
    • Snicks hat es auf den Punkt gebracht. Der Medizinmann auch - allerdings auf eine bewusst provokative Art - ich fands erheiternd :)

      Der Modus letzte Saison war wirklich TOP! Mehr Spannung und Spaß war selten da und es war wirklich ein Schritt den man auf keinen Fall zurückgehen sollte.
      Ich verstehe halt einfach nicht wie man sich nicht an SPIELREGELN halten kann und diese vehement versucht zu umgehen oder auszuhebeln.

      Schlupfloch gefunden und dann muss man sich nicht dran halten. Wenn allerdings jeder die Regeln akzeptiert - herrschen faire Bedingungen.

      Ich hoffe jetzt endlich mal auf eine Reaktion vom Verband - einfachstes Mittel - SAUTEURE Karten für zusätzliche Ausländer. Wenn man die zahlt und die Einnahmen an Mannschaften mit gewisser Nachwuchsarbeit aufteilt, hat trotzdem noch der anständige Teil der Leute etwas von gewonnen :)
    • Snicks78 schrieb:

      Schon merkwürdig wie hier 2 oder 3 User (2 davon komischerweise Fans von Vereinen die mit der SK eher wenig Freude haben/hatten) auf den Medizinmann einhämmern.

      Und gerade einer davon den Text der Vorstandschaft des ERSC möglicherweise gelesen, aber sicher nicht verstanden hat. Es tut gut mal zwischen den Zeilen zu lesen und zu überlegen.
      Gewisse Dinge muss man nicht mehr ansprechen (zweitniedrigste Eishockeyklasse, Fairness, Jugenförderung, Finanzen etc). Aber eine Sache darin sollte einem jeden Fan besonders eines Landesligisten zu denken geben. Nämlich die Sache mit der Verzahnungsrunde mit der Bayernliga.
      Was hat sich in den letzten Jahren, in denen vielleicht 1 Verein aufgestiegen ist für ein Leistungsstau in der LL aufgebaut? Durch die nun eingeführte Verzahnungsrunde sind einige Dinge für die allermeisten Vereine besser geworden. Zuschauerzuspruch, Aufstiegschancen (gleich 3 LL aufgestiegen), eine längere Saison usw. Wenn die Bayernligisten nun für sich sagen, wir machen das Theater mit keine Ahnung wievielen TK-Spielern nicht mit, und wieder den alten Modus zurück wollen, dann verliert ein Großteil der Landesligavereine. Dann können wir wieder zum alten stinklangweiligen Modus zurück, in dem die besten 2 der jeweiligen Gruppen unter sich den Aufsteiger ausspielen. Für einige Vereine ist dann Ende Januar die Saison vorbei...
      Für mich ist der jetzige Modus der denkbar beste für die Landesliga. Selbst wenn die Auftiegsrunde für uns jetzt nicht so berauschend war am Ende.
      So hat man aber auch mal andere Stadien und Vereine kennen gelernt. Sportlich zum Großteil auf Augenhöhe. Und das in unserem Fall sogar ohne jeglichen Konti. Zuschauerzahlen zumeist ordentlich (wäre noch besser gewesen wenn wir besser abgeschnitten hätten aber so what) Interessante und packende Spiele bis zum entscheidenden Spieltag.
      Aber man spielt nun mit der Gefahr dass dies wieder abgeschafft wird. Ich fände es schade.

      Ich denke hier gibt es 2 Lager die sich einfach nicht einig werden. Gott sei Dank müssen das am Ende aber letztendlich die Vereine bzw der BEV auskaspern, und nicht das Forum hier. Und die werden sicher irgendeinen Weg oder Kompromiss finden der hoffentlich für alle einigermaßen verträglich ist. In sportlicher sowie finanzieller Hinsicht.
      Da geb ich dir vollkommen Recht, dass der aktuelle Modus der Beste ist den wir seit langem haben. Aber das ist aus meiner Sicht in dieser Runde eher Nebensache.
      Mir geht es doch nur darum nicht die Vereine zu verteufeln die mit 3 oder 4 EU Ausländern spielen und somit ihren Fans ein tolles Eishockey bieten. Denn ich sehe keinen Unterschied darin ob ich 4 EU Ausländer verpflichte oder 4 D/CZ , D/USA usw. die auch alle Geld kosten und dem eigenen Nachwuchs den Platz streitig machen.
      Wenn sich ein Verein aus der LL oder BLZ 10 Spieler aus der Oberliga (für Geld ist alles machbar) holt kann ich doch nichts dagegen machen und das Wettrüsten ist das gleiche.
      Mir ist doch ein Verein der zu 90% auf den eigenen Nachwuchs oder auf Spieler die schon seit mehreren Jahren in dem Verein spielen lieber als ein Verein bei dem sich jedes Jahr das Spielerkarusell dreht .
      Aber das muss doch jeder Verein für sich selbst entscheiden dürfen oder ?

      Übrigens finde ich die Entwicklung der letzten Jahre in Amberg sehr gut . wenn man bedenkt was noch vor einigen Jahre mit den beiden Vereinen in Amberg los war.
    • rambo 1 schrieb:

      Mir geht es doch nur darum nicht die Vereine zu verteufeln die mit 3 oder 4 EU Ausländern spielen und somit ihren Fans ein tolles Eishockey bieten. Denn ich sehe keinen Unterschied darin ob ich 4 EU Ausländer verpflichte oder 4 D/CZ , D/USA usw. die auch alle Geld kosten und dem eigenen Nachwuchs den Platz streitig machen.
      Wenn sich ein Verein aus der LL oder BLZ 10 Spieler aus der Oberliga (für Geld ist alles machbar) holt kann ich doch nichts dagegen machen und das Wettrüsten ist das gleiche.
      Da mag absolut was dran sein. Richtig so, denke ich! ABER: Es geht doch darum, dass durch die neue Situation sehr arg übertrieben wurde -> siehe Bad Kissingen oder Burgau... -> hierbei wird die Landesliga (FÜNFTE Spielklasse im Deutschen Eishockey) zur absoluten Lachnummer. Die neutralen Leute, die so was hören von zirka zehn ausländischen Bezahl-Profis in der 5. Liga schütteln zurecht mit dem Kopf. Und die meisten Vereine, die aufsteigen wollen... den unbedingten Wunsch danach haben... werden das Wettrüsten mit diesem nun legalen Mittel durchführen... Siehe man einfach, wer sich alles verstärkt hat um 2 oder 3 Spieler ausländischer Natur - in der Verzahnungsrunde - ein Verein mit weniger finanziellen Möglichkeiten hat somit total schwere Zeiten und Zeichen, um sportlich & fair aufzusteigen. Aus die Maus.
      :thumbdown:
    • Lieber @ffeelliixx wenn mal so gar keine ahnug von der materie hat dann sollt man einfach mal die griffel ruhig halten.
      sorry aber ich habe selten soviel blödsinn gelesen wie in deinen letzten posts.
      In einer amateurliga ist jeder ausländischeoder auch deutsche profi AUTOMATISCH teurer wie ein einheimischer spieler der auch noch in der gegend beruflich und privat verwurzelt ist. Bezirks und landesliga sind eigentlich REINE amateurligen die den vereinen die möglichkeit bietet eishockey zu betreiben die eben nicht im geld schwimmen. Natürlich gibt es immer wieder die sonderfälle wie zb zuletzt klostersee und füssen die schon allein von ihrer nachwuchsarbeit her genug potentzial mitbringen um diese ligen sportlich aufzumischen dazu noch ein paar altgediente langjährige spieler die sich dem verein verbunden fühlen. Auch zuschauertechnisch spielen die, wie der fall füssen zb zeigt in einer anderen liga wie die vereine die sich normalerweise da tummeln. Und dann gibt es eben die vereine die es einfach nicht auf die kette bekommen einen verein langsam und behutsam aufzubauen und ganz schnell ganz viel erfolg wollen. Dass sind die vereine die regelmäßig neu gegründet werden.
      Und dann gibt es eben die verein die sich einen scheißdreck um abmachungen kümmern weil sie einfach nur an sich denken und einfach nicht die folgen bedenken. Dieses gehabe hat nämlich auf lange zeit den effekt das vereine die eigentlich gut dastehen dieses wettrüsten mitmachen um in der liga bestehen zu können und dann am ende vor die hunde gehen.
      Ich hab auch keinen bock mehr diese vereine beim namen zu nennen aber jeder weiss welche vereine ich meine. In einer bayernliga , die eigentlich auch eine amateurliga sein sollte oder zumindestens semiproffesionell, von investition zu reden ist sowas von daneben. Eine bayernliga die vom sportlichen her gesehen eigentlich die erste sation für unsere deutschen nachwuchsspielern werden sollte wird durch solche vereine auf dauer gesehen in den ruin getrieben.
      Wie schon geschrieben da werden 5 eismeister bei einer eisfläche beschäftigt dann noch 4 masseure für eine erste mannschaft und die ganze liga wird von vorn bis hinten verarscht. Und ich traue mich jetzt schon zu wetten das exakt diese vereine , wenn es wieder in die entscheidende phase geht mal 5-6 EU ausländer aus den hut zaubern und die zufällig beruflich in der gegend arbeiten auch noch nebenher eishockey spielen wollen. Wer diesen blödsinn glaubt der glaubt auch ans christkind , die heiligen drei könige inklusive dass es bibbi blocksberg wirklich gibt und ihr haustier ein sprechender elefant namens benjamin blümchen ist. Aber natürlich sind solche mannschaften auch mit einen zuschauerschnitt von 300 zu finanzieren. Und dass in einer sportart in der die großsponßoren schlange stehen um geld zu verbrennen.
      Sorry wenn das jetzt wieder populistisch übertrieben und stammtischmäßig rüber kam. Aber dass ist mir Scheißegal wenn es um meinen lieblingsport geht
    • fjacobi schrieb:

      Bayernliga: 2 TK Spieler ist fix
      Landesliga: Vorrunde jeder was er meint, Verzahnungsrunde, da DuFü Bayernliga, nur noch 2... Hassfurt z.B. Setzt 4 ein, darf aber dann in der Verzahnung nur noch mit 2 spielen

      ... Stand heute - Info vom Verband
      Und die, die Abstiegsrunde spielen werden weiterhin verarscht. Wo bleibt da die sportliche Fairness? Es wird dann wahrscheinlich die Mannschaft absteigen, deren finanzielle Mittel beschränkt sind, oder die den "Profizauber" nicht mitmacht.
      Pressesprecher der Forster Nature Boyz

      Alle Postings, die ich hier veröffentliche, stellen absolut meine persönliche und private Meinung dar!