Beiträge von Pre-Fade

    Zitat

    Bitte nicht auf Schalke, da war des Drumherum ja schon damals bei der WM einfach nur ne Katastrophe ... :wacko:


    Allerdings, das war Spiel klasse, aber die Logistik in den drittelpausen und besonders nach dem Spiel war ne Katastrophe...

    Wieso redet eigentlich jeder über finanzielle Probleme bei selb? Im schlimmsten Fall gibt's nächste Saison halt nen kleineren Etat (AWK ist übrigens auch Sponsor bei weiden...) Ich persönlich glaube ja, das man in selb schon alternativ-Pläne in der Schublade liegen hat... Zu mir wurde schon um Weihnachten gesagt das die Autowelt eigentlich total pleite ist, und ich bekomm von solchen Sachen normalerweise immer als letztes mit...

    was soll man dazu noch sagen, Kasperletheater hoch drei.
    Ich möchte bewusst keine Wertung vornehmen wer irgendwo mehtr Schuld ist wie der andere, wenn man alle in einen Sack steckt (Harnos, Jäger, Beck usw.) trifft man mit einem gezielten Tritt immer den Richtigen...
    Aber auch ich sehe es so, das sich die ESBG in letzter Zeit maßlos überschätz. Man möchte den DEB möglichst komplett loshaben, beschwert sich lauthals, dass der DEB keine Stärke zeigt usw.
    Tja nun zeigt er Stärke und die 2. Buli wird im Falle des Falles ganzschön arg doof aus der Wäsche schauen... KFB und der SCR runter, und promt haben sie eine Liga die ne Dreifachrunde spielen darf...



    Naja, ich persönlich glaube/hoffe dass diese Machtspielchen aber in dieser Angelegenheit ziemlich schnell wieder vorrüber sind, und zumindest 1 Aufsteiger in die 2. Liga geht...

    Lächerlicher Sauhaufen, mehr kann man dazu gar nichts sagen...
    "Über die Gründe der Verhinderung wurde DEB-Internes Schweigen vereinbart." Aha, DEB on Mission TopSecret...
    Einfach nur traurig....


    Das hat mit Popcorn wenig zu tun... meiner Meinung nach wird momentan viel zu viel und zu scharf in der Öffentlichkeit diskutiert.
    So wie christobal geschrieben hat wärs richtig... alle an einen Tisch und reden (wenn es nicht schon zu spät ist).


    Als Aussenstehender sag ich zur Diskussion in Schweinfurt nur folgendes:
    "Schulterklopfen ist nur 50 Zentimeter von einem Tritt in den Hintern entfernt."
    - Uwe Krupp -


    hmm, jetzt muss ich sogar nem Hassfurter-Fan, der etwas über die Situation bei den MD schreibt recht geben :whistling::thumbsup:
    Und ich dachte erst, das bei uns im Forum wären alle Hassfurter Undercoveragenten, die versuchen den ERV schlecht zu machen :ironie1:

    Mal ungeachtet davon, dass ich von diesen red bull geschichten nicht viel halte, aber das logo ist ja mal einfach potthässlich...
    Da hätte man aus der kombination des logos von red bull und elementen mit eishockey bezug definitiv bedeutend mehr rausholen können...

    Also ich als torwart in einer anderen randsportart muss sagen, dass ich da schon eher dem forman rechtgeben (kommt nicht oft vor, soll aber auch geben).
    Einfach so rausgehen geht nicht, vorher signalisieren, dass man bei der nächsten oder übernächsten unterbrechung raus möchte und alles ist gut, aber einfach so ist es nicht in ordnung. Schon allein wegen deiner vertretung, der sich in kürzester zeit fertig machen muss ohne sich zu denen o.ä....
    Ist einfach meine meinung...

    lolmastaben:
    Meines Wissens gibts da gewisse Regularien, die das verhindern, dass du den BEV-Bereich z.B. überspringst. Dann werden nämlich alle dem Verein angehörigen Jugendmannschaften usw. vom Spielbetrieb ausgeschlossen usw. Und als reine "Firma Eishockeymannschaft" ohne zugehörigem Verein usw. bekommst du in den oberen Ligen auch keinen Startplatz meines Wissens nach...